Infowein.de - News & Trends aus der Weinwelt - Home
 
Infowein.de - Wir sind auf der Prowein 2008 in Düsseldorf vom 16. - 18.3.2008

Infowein.de - Partner INFOWEIN-PARTNER

Infowein.de - Partner - Weinwelt

Infowein.de - Partner - Sommelier

Infowein.de - Partner - FIZZZ

Infowein.de - Partner - Getrnke-Zeitung

Infowein.de - Partner - Chefkoch.de

Infowein.de - Weinnews WEINNEWS

Hamburg - 19.12.2011
Der passende Wein zur Weihnachtsgans...mehr ]

Hamburg - 16.12.2011
Chefkoch: Wege zum perfekten Weihnachtsdinner...mehr ]

Mainz - 15.12.2011
Der passende Wein zum Wild...mehr ]

Bonn - 13.12.2011
Weihnachtsspecial 2011 bei Chefkoch.de: Pltzchen, Kuchen und festliche Mens...mehr ]

Mainz - 12.12.2011
ZDF: Kein Weihnachten ohne Eiswein...mehr ]

Gerhardshofen - 08.12.2011
Festtagsfisch mit Tradition: Karpfen gebacken oder blau...mehr ]

Mnchen - 06.12.2011
FOCUS-Weinverkostung: Beste Tropfen im Check...mehr ]

Mainz - 05.12.2011
Accessoires fr Weinfreunde...mehr ]

Berlin - 02.12.2011
Russische Kche fr kalte Winterabende...mehr ]

Hamburg - 01.12.2011
Wein Hamburg, Internationale Weinmesse, 3.-4. Dezember...mehr ]

Infowein.de - Weinnews KONTAKTADRESSE

Tophi Warenhandels-
gesellschaft AG & Co. KG

Postfach 1528
22715 Hamburg

E-Mail:
Web: www.tophi.de

Vertrieb:
Tel: 040-853115-31
Fax: 040-8512184

Wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail zu kommen lassen wollen, dann nutzen Sie bitte auch unser Kontaktformular.

Infowein.de - NEWS & TRENDS AUS DER WEINWELT - Impressum PARTNER & LINKS

Getränke Zeitung - 04 / 2008

„Wir müssen aufwachen”

ROUND-TABLE BIER. Nach dem Tabak hat die Politik dem Alkohol den Kampf angesagt. Geplant sind unter anderem höhere Steuern, Werbe- und Verkaufsverbote sowie die 0,0-Promillegrenze. Ist das alles noch zu stoppen? Die GZ diskutierte mit Top-Managern aus der Braubranche.

Getränke Zeitung - 04 / 2008In letzter Zeit häufen sich die negativen Schlagzeilen ber „Komasaufen“ und so genannte Flatrate-Partys. Immer öfter fordern Politiker sehr populistisch Sanktionen gegen Alkohol. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, fordert in einem aktuellen Interview von den Bierbrauern eine strikte Trennung von Sport und Alkoholwerbung, damit Negativbeispiele, wie das Sponsoring von Bolzplätzen, unterbleiben und so keine Jugendlichen zum Alkoholkonsum gelockt werden. Rolf Hllinghorst, Geschäftsfhrer der Deutschen Hauptstelle fr Suchtfragen, hielt vor kurzem in Berlin vor zahlreichen Vertretern aus der Brauwirtschaft einen Vortrag zum Thema „Alkoholpolitik“. Sein Hauptargument: Alkohol ist ein Zellgift. Er verlangt drastische Maßnahmen zur Reduzierung des Alkoholkonsums. Von Entwarnung in Sachen Alkoholpolitik, wie es vielleicht Ende letzten Jahres noch den Anschein hatte, kann also definitiv keine Rede mehr sein. Tatsache ist: In Brssel gibt es viele Arbeitskreise, die sich nach wie vor sehr intensiv mit dem Thema beschäftigen. Fr die Alkoholindustrie besteht konkret Anlass zur Sorge, dass die politischen Entscheidungsträger aufgrund des steigenden öffentlichen Drucks strengere Gesetze erlassen und Verbote beschließen. [ Mehr ] Quelle: www.getraenke-zeitung.de

 
 

Infowein.de - NEWS & TRENDS AUS DER WEINWELT - Partner & links LINKS